So gelingt der Spagat zwischen intensivem Training und Erholung

Gar keine so einfache Sache, die Balance zwischen intensivem Training und den nötigen Ruhepausen und Einheiten zu finden, die der Erholung dienen.
Bekanntlich werden wir Läufer – Ähnliches gilt auch für andere Sportarten – ja dann schneller, wenn wir uns eben diese notwendigen Pausen gönnen und in der Lage sind zu erkennen, wann der Zeitpunkt dafür günstig ist. 
Erst in einer längeren Verletzungsphase vor vielen Jahren konnte ich erkennen, was es braucht, dass dieser Spagat gelingen kann. 
Es ist kein so einfacher Drahtseilakt, oft eher eine Grauzone, in der wir uns da bewegen, doch es gibt definitiv eine Methode, die ich schon lange anwende und die funktioniert, um zumindest das Risiko einer Verletzung oder eines Läufer Burn-out zu verringern. 
Darüber erzähle ich dir in dieser Folge.
Was sind deine Erfahrungen mit Pausen? Hast du feste Tage in der Woche oder schon mal ein nach der Saison ganz bewusst eine längere Pause gemacht?
Teile gern deine Erfahrungen mit mir in den Kommentaren oder schreibe mir eine Email an: anna@annachughes.com
Die SQUAT-100 Challenge, die ich vor 2 Wochen live gemacht habe, haben schon über 70 Läufer begeistert mitgemacht. 
Neugierig geworden? Du kannst hier jederzeit einsteigen und dich kostenlos anmelden:
http://besser-leben-coaching.de/squat100-challenge/
Schau´ auch gern auf meiner Website vorbei:
http://besser-leben-coaching.de/starte-durch/
Run Wild – 
Deine Anna

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.