Das wichtigste Prinzip für (d)ein zufriedenes Leben

Es klingt fast schon etwas abgenudelt. Selbstliebe, Selbstsorge, Selbst… überall hören wir davon meist im spirituellen Sinn. Doch all das wird leider oft mit Egoismus verwechselt. 

Gerade wir Ausdauersportler haben oft den Ruf weg, dass es nur um uns geht und wir unser Ding durchziehen. Ich gebe zu, dass mir das Laufen eines der wichtigsten Tätigkeiten ist, die ich tue und brauche, damit es mir gut geht. 

Ganz nüchtern betrachtet ist etwas Wahres daran, dass du dir selbst am wichtigsten sein solltest. Lange war das nicht der Fall bei mir und ich habe eher immer dazu tendiert, es anderen Menschen zuerst recht zu machen, bis ich irgendwann ganz unzufrieden und unausgeglichen wurde. 

Was ich dann in einem Job lernte, konnte ich dann auch aufs Leben übertragen. 

In dieser Folge dreht sich alles um dich und wie du es schaffen kannst, dir und deinen Bedürfnissen mehr Raum zu schaffen. Anhand eines einfachen Prinzips erzähle ich dir genauer, wie du das anstellen kannst. 

Teile dies gern mit mir und schreibe mir eine Email an: anna@annachughes.com oder besuche meine Webseite www.besser-leben-coaching.de, wenn du dir andere Podcast-Folgen anhören oder Blogbeiträge lesen möchtest.


Solltest du gerade beim Laufen festhängen, nicht wirklich vorwärts kommen oder sich in deinem Leben sonstige Probleme türmen, dann schau´ in der Rubrik „Coaching“ auf meiner Webseite vorbei. Ich bin mir sicher, eine passende Lösung für dich zu haben.


Teile auch gern diese Folge mit Menschen, denen das Thema weiterhelfen könnte und hinterlasse mir eine ehrliche, kurze Bewertung auf itunes.


Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.