Über diese 4 Gewohnheiten von Läufern spricht niemand

In dieser Folge habe ich wieder Thomas Leuchten eingeladen, um über ein Thema zu sprechen, das für viele Menschen – vielleicht sogar zu Recht – eine Religion ist. Es ist schwer, in Sachen Ernährung von eigenen Standpunkten und Überzeugungen über die “richtige” Ernährung abzurücken.

Doch es geht nicht darum, hier den Zeigefinger zu erheben, sondern dir neue Perspektiven zu eröffnen. Ginge es nur um Wissen, dann gäbe es keine Probleme, die auf die Ernährung zurückzuführen sind. 

Was bleibt sind Erfahrungswerte, wie die von Thomas zum Beispiel, der basierend auf seinem Background als Bodybuilder erzählt, was er eines Tages festgestellt und geändert hat, und das sehr zu Gunsten seiner Ausdauerfähigkeit, Fitness und Wohlbefinden.

Auch wenn du denkst, schon alles über gesunde Ernährung zu wissen, garantiere ich dir ein paar überraschende Wahrheiten, die es sich lohnt zu erfahren.

Wir gehen auch speziell auf die Ernährung vor und im Wettkampf ein.

Vorab knüpfen wir noch mal an die letzte Folge an, und sprechen über spezifische Trainingseinheiten, die du sofort in deinen Alltag integrieren kannst, wenn du dich auf eine längere Distanz wagen willst.

Und dann geht es im Zusammenhang mit Ernährung noch um andere Stellschrauben, an denen gedreht werden kann und um Gewohnheiten, über die nur wenig, sehr wenig oder gar nicht gesprochen wird, schon zweimal nicht in Läuferkreisen.

Ich war in den letzten Monaten mein eigenes Versuchskaninchen und habe was Neues probiert. Wie das Alte geht, kannte ich ja. Und Gewohnheiten verankern sich oft über Jahre. Umso schwieriger kann es dann werden, etwas zu ändern. 

Aber als Ausdauersportler weißt du auch, dass Hartnäckigkeit und die feste Absicht, sich weiterzuentwickeln, dich neue Ergebnisse erschaffen lassen kann.

Gesteigertes Wohlbefinden, mehr Ausgeglichenheit, Effizienz, mehr Fitness und bessere Erholung nach dem Training waren die Auswirkungen von vier Faktoren, die ich geändert habe und die ausschlaggebend waren.

Welche das sind, erfährst du in dieser Folge.

Hast du Fragen an Thomas, die dich beschäftigen, dann kontaktiere ihn direkt per Email: tleuchten@yahoo.com

Er steht gern auch von einer mehr wissenschaftlichen Seite zur Verfügung.

Außerdem lohnt sich ein Blick auf Thomas´ Instagram-Profil

Auf Trainingspeaks erfährst du mehr über seinen Ansatz im Lauf- und Triathlontraining, auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wenn dir die Folge gefallen hat und du denkst, sie könnte jemanden in deinem Umfeld helfen oder inspirieren, teile sie gern.

Und lass´ mich wissen, welche Gewohnheiten du während des Anhörens selbst an dir feststellen kannst? Was ist eine erste Veränderung, an die du dich wagen willst?

Wie immer freue ich mich auf deine Antwort(en), Input, Kritik und Feedback jeder Art.

Und wenn du zurzeit Probleme hast im Training, beim Laufen und du das Gefühl, festzustecken, schau´ hier vorbei. Dort findest du Infos zu meinem Coaching-Angebot für dein “Besseres Leben und Laufen”.

Herzlichst
Deine Anna

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.