Trainingsreview – Leistungssteigerung durch Fasten

Wie kann es sein, dass nach zwei Wochen Fasten – essen nur zwischen 21 und 3 Uhr morgens – meine Leistungsfähigkeit gestiegen ist? 

Ich hatte das Gegenteil erwartet. Tagsüber lustlos abhängen, arbeiten, vielleicht laufen gehen, vielleicht auch nicht. Ich hatte mir vor Beginn des Ramadans nicht viel vorgenommen außer neugierig zu bleiben, genau in meinen Körper hinein zu horchen und wenn nötig, Anpassungen zu machen. 

Hör´ dir die ganze Geschichte in dieser Folge an, was so lief im Leben und beim Laufen. 

Die Folge kannst du auch hier im Blog nachlesen.


Brauchst du Support und persönliche (online) Begleitung, Gehör für deine Anliegen und Hilfe dabei, fokussiert zu bleiben und deinem Training mehr Sinn und Struktur zu geben, dann schau´ dir die Möglichkeiten hier an: http://annachughes.com/ 


Hast du Lust mir zu schreiben, wie dir die Folge gefallen hat, dann tue das gern über folgende Kanäle: 


Per Email an: anna@annachughes.com 


Instagram: https://www.instagram.com/berg_gazelle/


SHOW NOTES 


Werde HIER Mitglied und genieße exklusive Vorteile: https://steadyhq.com/de/laufenundleben

Wenn dir diese Folge gefallen und dich ein Stück auf deinem Weg weitergebracht hat, teile sie gern mit anderen Menschen und besuche meine Webseite www.annachughes.com, wenn du dir andere Podcast-Folgen anhören oder Blogbeiträge lesen möchtest. 


Solltest du gerade beim Laufen festhängen, nicht wirklich vorwärts kommen oder dir der Mut oder auch das Wissen fehlen, wie du das nächste Level erreichen kannst, dann schau´ in der Rubrik „Coaching“ auf meiner Webseite vorbei. Ich bin mir sicher, eine passende Lösung für dich zu haben. 


Auch über eine kurze und ehrliche Bewertung auf iTunes freue ich mich sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.