Marathontraining – Welche Umfänge dafür notwendig sind

Viele Läufer laufen viel zu hohe Umfänge, um einen Marathon oder Ultra zu finishen. Dabei ist es ist überraschend, mit wie wenig Aufwand du einen Marathon und 50 km-Lauf finishen kannst. Klar, wenn du der nächste Weltmeister werden willst, kommst du um viele lange Läufe und spezielle Intervalltraining nicht herum. Aber der Grat zwischen Finishen und Performance kann sehr schmal sein. 

In dieser Folge erfährst du, wie dein Training aussehen kann, um gut anzukommen und gesund dabei zu bleiben.


Viel Spaß beim Anhören!


SHOW NOTES

Sponsor der heutigen Folge ist ATHLETIC GREENS.

Dein persönliches Angebot erhältst du hier: https://athleticgreens.com/laufenundleben

Feedbacks, Meinungen, Highlights, Ziele und Themenvorschläge könnt ihr per WhatsApp auf folgende Nummer schreiben oder sprechen: 0160 – 95 40 52 49

Über Stock und Stein Kleidung und Accessoires für Damen: https://annachughes.com/shop/

Möchtest du den Podcast unterstützen? Ich würde mich sehr freuen, dich in meiner Community aus treuen Hörern zu begrüssen:  https://steadyhq.com/de/laufenundleben

Brauchst du Support und persönliches (online) Coaching, mehr Struktur in deinen Abläufen und im Training, Gehör für deine Anliegen und Hilfe dabei, fokussiert zu bleiben und deinem Training mehr Sinn und Struktur zu geben, dann schau´ dir die Möglichkeiten hier an: http://annachughes.com/ 

Hast du Lust mir zu schreiben, wie dir die Folge gefallen hat, dann tue das gern über folgende Kanäle: 

Per Email an: anna@annachughes.com 

Wenn dir diese Folge gefallen und dich ein Stück auf deinem Weg weitergebracht hat, teile sie gern mit anderen Menschen und besuche meine Webseite www.annachughes.com, wenn du dir andere Podcast-Folgen anhören oder Blogbeiträge lesen möchtest. 

Auch über eine kurze und ehrliche Bewertung auf iTunes freue ich mich sehr.

Run happy. Be happy.
Deine Anna  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.