Herausforderungen besser meistern

Wer kennt es nicht – Zweifel und Unsicherheit, die uns manchmal den Stecker ziehen können. Ich erzähle dir heute von einer winterlichen Herausforderung in heimischen Gefilden, die auch fürs Leben weiterhilft. Denn wenn wir lernen, uns nicht verrückt zu machen, sondern bewusst die Zweifel und Ängste annehmen, können wir in der Lage sein, über uns hinauszuwachsen. Beim Laufen und im Leben. 

Viel Spass beim Anhören!

 

SHOW NOTES

Video von der alpinen Wintertour mit Alpinefex Tobi: https://www.youtube.com/watch?v=5CiJM-SesXI

Feedbacks, Meinungen, Highlights, Ziele und Themenvorschläge könnt ihr per WhatsApp auf folgende Nummer schreiben oder sprechen: 0160 – 95 40 52 49

Über Stock und Stein Kleidung und Accessoires: https://annachughes.com/shop/

Exklusiv für Hörer dieses Podcasts gibt es 15% Rabatt auf die Stirnbänder im Shop. Gebe dazu einfach den folgenden Code ein: STIRNBAND15

Das Nadelkissen ist von Shaktimat. Super angenehm für Rücken und Füße. 

Möchtest du den Podcast unterstützen? Ich würde mich sehr freuen, dich in meiner Community aus treuen Hörern zu begrüssen:  

https://steadyhq.com/de/laufenundleben

Brauchst du Support und persönliches (online) Coaching, mehr Struktur in deinen Abläufen und im Training, Gehör für deine Anliegen und Hilfe dabei, fokussiert zu bleiben und deinem Training mehr Sinn und Struktur zu geben, dann schau´ dir die Möglichkeiten hier an: http://annachughes.com/ 

Hast du Lust mir zu schreiben, wie dir die Folge gefallen hat, dann tue das gern über folgende Kanäle: 

Per Email an: anna@annachughes.com 

Wenn dir diese Folge gefallen und dich ein Stück auf deinem Weg weitergebracht hat, teile sie gern mit anderen Menschen und besuche meine Webseite www.annachughes.com, wenn du dir andere Podcast-Folgen anhören oder Blogbeiträge lesen möchtest. 

Auch über eine kurze und ehrliche Bewertung auf iTunes freue ich mich sehr.

Run happy. Be happy.
Deine Anna  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.