Helga Hengge – Wie erklimmt man als Moderedakteurin alle 7 höchsten Gipfel der Erde?

Auf den ersten Blick wirkt Helga Hengge, einst als ehemalige Moderedakteurin in einer schillernden, glamourösen Welt unterwegs, zart und zurückhaltend, als wir uns an ihrer Haustür an einem heißen Sommertag begrüßen. Doch wir kommen sofort kommen ins Gespräch und tauchen ein in ihre besondere Geschichte, ihre Welt der Berge. 
Wie ihre Großeltern den Weg in die Berge zunächst sehr früh ebneten, der Traum von den höchsten Gipfeln dann jedoch über 22 Jahre ruhte, bis ein Sommertag in New York plötzlich alles unerwartet und überraschend veränderte. 
Als erste deutsche Frau hat sie nicht nur den Mount Everest bestiegen, sondern auch noch alle weiteren sechs höchsten Gipfel der 7 Kontinente – dies als erste Frau überhaupt. 
Helga ist eine Frau der leisen Töne, die in sich ruht und am Berg eine ungeheure Willenskraft, Mut und Stärke zeigt. Die nie den Eindruck vermittelt, anderen etwas beweisen zu wollen, sondern sich aus eigener Begeisterung für die Berge und Ehrgeiz immer wieder neu auf den Weg macht, aktuell für ihr Projekt “Heilige Berge”. 
In diesem Gespräch beleuchten wir ihr langjähriges Projekt “7 Summits” sowie die Polarität, also auch jene Aspekte, die es braucht, um eine erfolgreiche Expedition zu unternehmen und gleichzeitig den Mut zur Umkehr zu haben. 
Wir sprechen auch über die Fähigkeit, in scheinbar ausweglosen Situationen das Gute zu erkennen und das Selbstvertrauen zu behalten. Und darüber, was der Spagat als Mutter mit eigenen Zielen zur Selbstverwirklichung bedeutet und wie diese Gratwanderung gemeistert werden kann. 
Ein Gespräch über den Mut, aus der eigenen Landkarte herauszutreten und die Fähigkeit, die eigene Seelenruhe in der Stille und Weite der Natur anzuzapfen. Vom Suchen und Finden des Selbstvertrauens, von Neugier und dem Drang, unermüdlich Neues entdecken zu wollen. 
Wir sprechen auch darüber, wie es ihr gelingt, eigene Grenzen zu verschieben und sich in der immer noch von Abenteurern dominierten Welt der Extrem-Bergsteiger zu behaupten, und welche Parallelen sich zwischen Moderedaktion und Bergsteigen auftun, wo man es nie vermuten würde. 
Weitere Infos zu Helga, ihren Büchern, Vorträgen und Projekten gibt es hier: 
Webseite: https://www.helgahengge.com/startseite
Facebook: https://www.facebook.com/helgahengge und https://www.facebook.com/helgahengge.sevensummits
Instagram: https://www.instagram.com/helgahengge/
Twitter: https://twitter.com/helgahengge
Youtube: https://www.youtube.com/user/helgahengge
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/helgahengge/
Bücher: „Abenteuer 7 Summits – Über 7 Berge um die Welt“ und „Nur der Himmel ist höher – Mein Weg auf den Mount Everest“
Blog: https://www.helgahengge.com/blog
Medienauftritte: https://www.helgahengge.com/medien
Mysterious Women: https://www.marc-cain.com/blog/mysterious-women-helga-hengge/

Wenn dir diese Folge gefallen und dich ein Stück auf deinem Weg weitergebracht hat, teile sie gern mit anderen Menschen und schreibe mir auch dein Feedback per Email an: anna@annachughes.com oder besuche meine Webseite www.annachughes.com, wenn du dir andere Podcast-Folgen anhören oder Blogbeiträge lesen möchtest. 

Solltest du gerade beim Laufen festhängen, nicht wirklich vorwärts kommen oder dir der Mut oder auch das Wissen fehlen, wie du das nächste Level erreichen kannst, dann schau´ in der Rubrik „Coaching“ auf meiner Webseite vorbei. Ich bin mir sicher, eine passende Lösung für dich zu haben. 

Auch über eine kurze und ehrliche Bewertung auf iTunes freue ich mich sehr.

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.